Lehrgänge

20./21.05.2017  |  Bundeslehrgang in Regensburg
Termin 20./21. Mai 2017
Ausrichter MJER Verband Deutschland e.V., Dojo Regensburg
Leitung Martin Peter Sensei
Ort Grundschule Burgweinting
Obertraublinger Str. 22 in 93055 Regensburg (Ortsteil Burgweinting)
Zeitplan Einlass / Registrierung Samstag ab 9:15 Uhr
Training Samstag 10:00 – 18:00 Uhr, anschliessend Prüfungen
Training Sonntag 10:00 – 13:00 Uhr
Kosten 20,- Euro für Verbandsmitglieder
50,- Euro für Nicht-Mitglieder
Prüfungen Kyu Prüfungen möglich
Online-Anmeldung durch die Dojoleiter bis zum 22. April
Anmeldung hier online Anmelden bis zum 29. April (bzw. Ausbuchung)
Unterbringung für Unterbringung / Verpflegung ist selbst zu sorgen
Sonstiges Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung.
Für ausreichenden Versicherungsschutz ist selbst zu sorgen.
02. – 04.06.2017  |  Kokusai Renmei
North American Seminar in Vancouver, Canada
Termin 02. – 04. Juni 2017
Leitung Akira Ishido Sensei
Ort Vancouver, Canada
Anmeldung online bis zum 30. April
Informationen http://www.vancouveriaido.com/seminar.htm 

01./02.07.2017  |  Übungsleiterlehrgang in Paderborn
Termin 01./02. Juli 2017
Ausrichter MJER Verband Deutschland e.V.
Leitung Martin Peter Sensei, Raymond Schröder Sensei
Ort Grundschule Kaukenberg
Weißendornweg 10 in 33100 Paderborn
Anmeldung nach persönlicher Einladung
Unterbringung für Unterbringung / Verpflegung ist selbst zu sorgen
Sonstiges Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung.
Für ausreichenden Versicherungsschutz ist selbst zu sorgen.
22.-24. September 2017  |  Kokusai Renmei Europalehrgang in Oberwerries, Deutschland
Termin 22. – 24. September 2017
(Anreise bereits am 21.09. möglich)
Ausrichter Kokusai Renmei & MJER Verband Deutschland e.V.,
NRW Dojos
Leitung Kobara Kenichi Sensei
Ort Landesturnschule des WestfälischenTurnerbundes
Zum Schloss Oberwerries in 59073 Hamm, NRW
Anfahrt
Unterbringung dieses Jahr wieder inklusiv (Campus Lehrgang)
Details und Online-Anmeldung hier ab Frühjahr

Bei all unseren Lehrgängen schliessen wir eine Haftung durch den Veranstalter aus.
Teilnehmer sind selbst für ausreichende Absicherung verantwortlich.