Hier findest Du verschiedene nützliche Unterlagen und Informationen rund um die Verbandsorganisation

Auch wenn wir das organisatorische „Drumherum“ auf das Notwendige beschränken und uns alle unentgeltlich engagieren ist die Organisation einer qualitativ hochwertigen nationalen und internationalen Lehre allein durch Hallenmieten, Hotel- und Reisekosten mit einigem finanziellen Aufwand verbunden.
Durch die Mitgliedschaft unterstützt Du unser Anliegen ideell wie finanziell und kannst zu vergleichsweise geringen Kosten regelmäßig an hochwertigen Lehrgängen teilnehmen.
Die Mitgliedschaft in unserem nationalen Verband ist mit der Mitgliedschaft im Kokusai Renmei gekoppelt.

So wirst Du neues Mitglied

  • Die beiden dazu notwendigen Formulare erhältst Du direkt in Deinem Dojo (den Mitgliedsantrag und einen Registrierschein Deines Dojos).
    Lies Dir bitte unsere Satzung und die Verbandsordnung durch – mit Deiner Unterschrift beim Antrag erkennst Du sie an.
    Wer Mitglied werden möchte, aber keinem Dojo angeschlossen ist, wendet sich bitte mit unserem Kontaktformular direkt an den Vorstand. Wir finden dann gemeinsam eine Regelung.
  • Füll die Anträge komplett aus, leg noch 2 Fotos im richtigen Format lose bei und gib die Unterlagen bei Deiner eigenen Dojoleitung zur Weiterleitung an den Vorstand ab;
  • Erst dann … überweise bitte 150,- Euro auf unser Verbandskonto:
    • Kontoinhaber: Musojikiden Eishin-Ryu
    • IBAN: DE13 1001 0010 0653 0081 01
    • SWIFT/BIC: PBNKDEFF (Postbank Berlin)
      Unter Verwendungszweck trag bitte in der zweiten Zeile den eigenen Namen und Dein Dojo ein; so bleibt unserem Kassenwart unnötige Detektivarbeit erspart.

So bleibst Du Mitglied

  • Unser Geschäftjahr beginnt heweils am 1. Okotber des Jahres. Überweise in den Folgejahren jeweils unaufgefordert bis spätestens Ende September den Jahresbeitrag in Höhe von 90,- Euro (ein Dauerauftrag macht Sinn … )
  • Erfolgt kein rechtzeitiger Zahlungseingang erlischt Deine Mitgliedschaft (auch die der Kokusai Renmei) automatisch nach 3 Monaten Zahlungsverzug.
  • Zur Unterstützung von Mitgliedern einer finanziellen Notlage unterhalten wir einen Solidarfond. Der Vorstand entscheidet dazu im Einzelfall. Sprecht uns einfach vertraulich an.

So kannst Du wieder austreten

  • Du kannst jederzeit wieder austreten; informiere uns einfach schriftlich oder per E-Mail über Deinen Austrittswunsch.
    Bereits bezahlte Jahresbeiträge werden nicht zurückerstattet.
  • Erfolgt kein rechtzeitiger Zahlungseingang zum neuen Geschäftsjahr erlischt Deine Mitgliedschaft (auch die der Kokusai Renmei) auch automatisch nach 3 Monaten Zahlungsverzug.

Sämtliche Beiträge und Gebühren sind kostendeckend und nicht gewinnorientiert kalkuliert.
Wir alle – auch unsere japanischen Lehrer – arbeiten ehrenamtlich …

Jahresbeitrag MJER Verband Deutschland e.V
und zugleich Jahresbeitrag zur Kokusai Renmei
90,- Euro per Überweisung 1
einmalige Aufnahmegebühr 60,- Euro per Überweisung
Bundeslehrgang über 2 Tage (Mitglieder) 20,- Euro per Überweisung
Bundeslehrgang über 2 Tage (Nicht-Mitglieder) 50,- Euro per Überweisung
Gebühr für Kyu-Prüfungen bis einschl. 1. Kyu 15,- Euro bar vor Ort
internationale Lehrgänge der Kokusai Renmei Ausschreibung per Überweisung
Gebühr für Dan Prüfungen Prüfungsordnung in Yen bar vor Ort

Jahresbeiträge sind bei bereits bestehender Mitgliedschaft unaufgefordert jeweils bis spätestens zum 30. September zu überweisen.
Am besten Dauerauftrag einrichten …


Unsere Kontoverbindung

Kontoinhaber: Musojikiden Eishin-Ryu
Konto: 653 008 101
BLZ:   100 100 10   (Postbank Berlin)
IBAN: DE13 1001 0010 0653 0081 01
SWIFT/BIC: PBNKDEFF

 

Wichtig
Bei allen Überweisungen unter Verwendungszweck in der ersten Zeile den Zweck, in der zweiten Zeile Namen und Dojo eintragen – unserem Kassenwart bleibt so unnötige Detektivarbeit erspart …

Unsere Satzung und die ergänzende Verbandsordnung kannst Du hier als PDF Dokumente einsehen:

Bis einschließlich dem 1. Kyu

werden Graduierungen durch unseren nationalen Verband vergeben. Die Prüfungen dazu finden im Rahmen von Bundeslehrgängen bzw. Lehrgängen des Kokusai Renmei in Deutschland statt und werden durch unseren Verbandstrainer Martin Peter oder unserem Präsidenten Raymond Schröder abgenommen.

vom 1. Dan bis einschließlich dem 5. Dan

werden alle Graduierungen durch den Kokusai Renmei vergeben. Prüfungen dazu finden i.d.R. im Rahmen der regelmäßig stattfindenden Europa-Lehrgänge des Kokusai Renmei statt; können aber auch im Rahmen eines Bundeslehrganges gemeinsam von unserem Verbandstrainer Martin Peter und unserem Präsidenten Raymond Schröder abgenommen werden.

Ab dem 6. Dan

Die Prüfungen dazu werden im Rahmen der regelmäßig stattfindenden Europa-Lehrgänge des Kokusai Renmei abgenommen.

Weitere Voraussetzung

Voraussetzung jeder Prüfung (Kyu wie Dan) ist die Mitgliedschaft in unserem Verband und damit auch im Kokusai Renmei.
Prüfungen sollten grundsätzlich erst nach reiflicher Prüfung des eigenen Entwicklungsstandes und Verantwortungsbereitschaft angetreten werden. Zitat von Kono Sensei: „Es reicht nicht, schön das Schwert zu bewegen“.

  • Ohne regelmäßiges Training ist keine technische und persönliche Entwicklung möglich. Zur Prüfungszulassung wird deshalb eine kontinuierliche Trainingsphase vorausgesetzt. Unter einem kontinuierlichen Training wird ein regelmäßiges Training mindestens einmal die Woche verstanden – andernfalls verlängert sich die Wartezeit entsprechend. Die jeweilige Mindestdauer dieser Trainingsphase (Vorbereitungszeit) ist der unten stehenden Tabelle zu entnehmen. Sämtliche Trainingszeiten sind zu dokumentieren und dem Verbandstrainer vorzulegen.
  • Vorbereitungszeiten werden nur bei gleichzeitiger Verbandsmitgliedschaft angerechnet.
  • Alle Prüfungen gliedern sich in einen theoretischen und praktischen Teil. Voraussetzung der Zulassung zur praktischen Prüfung ist das vorherige Bestehen der theoretischen Prüfung. Die Unterlagen zur Vorbereitung auf die theoretische Prüfung erhaltet Ihr von Euren Dojoleiter:innen.
  • Prüfungen sind fristgerecht durch die Dojoleiter:innen beim Verbandstrainer anzumelden (Kyu Prüfungen online über die Verbands-Webseite) und müssen von diesem bestätigt werden. Die Fristen zur rechtzeitigen Anmeldung der Prüfungsabsicht beim Verbandstrainer betragen:
    – für Prüfungen ab dem 1. Dan 12 Wochen vor dem praktischen Prüfungstag;
    – für Prüfungen bis einschließlich 1. Kyu 4 Wochen vor dem praktischen Prüfungstag.
  • Das Mindestalter zur Prüfung zum 1. Dan beträgt 18 Jahre.

Wartezeiten, Gebühren und Geltungsbereich der Graduierungen
 

Graduierung Vorbereitung * Gebühren ** Graduierung
 Prüfung Registrierung national Kokusai Renmei
5. Kyu    6 Monate 15,- € x
4. Kyu + 6 Monate 15,- € x
3. Kyu + 6 Monate 15,- € x
2. Kyu + 6 Monate 15,- € x
1. Kyu + 12 Monate 15,- € x
1. Dan + 12 Monate 2.000 ¥ 2.000 ¥ x
2. Dan + 12 Monate 2.000 ¥ 3.000 ¥ x
3. Dan + 12 Monate 2.000 ¥ 4.000 ¥ x
4. Dan + 12 Monate 2.000 ¥ 5.000 ¥ x
5. Dan + 12 Monate 3.000 ¥ 5.000 ¥ x
6. Dan + 24 Monate 5.000 ¥ 6.000 ¥ x
Renshi + 24 Monate 6.000 ¥ 6.000 ¥ x
7. Dan + 36 Monate 7.000 ¥ 7.000 ¥ x
weitere auf Anfrage

Bei Kyu Prüfungen sind jeweils 15,- Euro bar vor Ort zu zahlen.
Bei Dan Prüfungen sind die Registrierungs- und Prüfungsgebühren in Yen bar vor Ort zu zahlen.

*   Die genannten Vorbereitungszeiten sind theoretische Mindestzeiten
** Für die Umschreibung bestehender Graduierungen anderer Verbände (z.B. Seitokai oder ZNIR) zum Kokusai Renmei entstehen zusätzliche Umschreibungsgebühren

Einen Währungsrechner findet Ihr z.B. hier > externer link